Gaming Laptop auf Raten

Wer gerne die aktuellsten Spielehits in den schönsten Farben und ohne Ruckelei erleben möchte, wird mit seinem herkömmlichen Notebook wahrscheinlich nicht glücklich, denn die Ausstattungsmerkmale sind dafür kaum geeignet. Somit greifen echte Gamer gern auf einen Gaming Laptop zu, welcher mit besonderen Features bestückt ist. Diese haben freilich ihren Preis, sodass ein spezielles Notebook für Spieleliebhaber schnell mehrere tausend Euro kostet. Wer das Geld gerade nicht auf seinem Konto parat hat und dennoch gerne in vollen Zügen zocken möchte, kann seinen Gaming Laptop auf Raten erstehen. Durch die Wahl der Laufzeit können Sie die Höhe der Raten so beeinflussen, dass sie perfekt in Ihr finanzielles Budget passen. Wir von laptop-auf-raten.de kümmern uns darum, dass Sie alle Online-Anbieter kennenlernen, die Ihnen den Ratenkauf eines Gaming Laptops ermöglichen. Somit können Sie in aller Ruhe die Preise sowie die Finanzierungskonditionen vergleichen und schon nach wenigen Tagen kann die erste Nacht nach Herzenslust durchgezockt werden!

Gamer-Laptop in folgenden Shops finanzieren

Die besonderen Anforderungen an einen Gaming Laptop

Während die Hersteller von Anwendungs-Notebooks darauf aus sind, dass ihre Geräte immer dünner werden, können die Hersteller von Gamer-Laptops wie Asus, MSI, Schenker, Alienware oder Acer darauf keine Rücksicht nehmen. Schließlich muss im Gehäuse viel hochwertige Technik untergebracht werden, die auch noch Luft zum Atmen braucht. So kommen Hochleistungsprozessoren zum Einsatz, die genauso gekühlt werden möchten wie erstklassige Grafikchips. Das heißt, dass auch Lüfter ihr Plätzchen im Gehäuse finden müssen. Außerdem zocken echte Spieler viel lieber an einem hochauflösenden 17 Zoll Full HD Bildschirm, um ihren Figuren in den ausgefeilten Spielwelten auf Schritt und Tritt folgen zu können.

Ratenkauf Gaming Notebook

Genauso wichtig ist der Prozessor, um die zügige Verarbeitung von Daten zu gewährleisten. Dafür kommen im Regelfall nur die aktuellen Highlights wie der Core i5 oder der Core i7 infrage, wie sie beispielsweise im Apple MacBook Pro verbaut werden. Im Übrigen müssen Spielebegeisterte damit leben, dass ihr Rechner nicht schnurrt wie ein Kätzchen, sondern aufgrund der üppigen Belüftung einen deutlich hörbare Geräusche mit sich bringt. Aber von all dem lassen sich echte Spielefans nicht abhalten. Viel eher führt der Preis von mehreren tausend Euro dazu, dass vom Kauf eines solchen Gerätes Abstand genommen wird. Wir verraten Ihnen jedoch im Folgenden, wie Sie sich ganz bequem Ihren Traum vom eigenen Gaming Laptop verwirklichen können.

Des Rätsels Lösung: Gaming Laptop auf Raten bestellen

Wer gerade nicht 2.000, 3.000 oder sogar 4.000 Euro zur freien Verfügung hat, um einen Hochleistungscomputer zum Spielen anzuschaffen, muss trotzdem nicht verzichten. Schließlich gibt es eine Reihe von Onlineshops, die es ermöglichen, einen Gamer-Laptop auf Raten zu bestellen. Dabei können sich die Konditionen sehen lassen und oftmals profitieren die Käufer sogar von sogenannten 0-Prozent-Angeboten. Dann wird der Kaufpreis auf gleichhohe Monatsraten aufgeteilt und kann ganz in Ruhe abgezahlt werden. Damit gehen folgende Vorteile einher:

  • Trotz des Ratenkaufs erhalten Sie Ihren Gaming Laptop innerhalb der üblichen Lieferfristen von 2 bis 3 Arbeitstagen.
  • Bevor Sie Ihre erste Rate überweisen, können Sie das Gamer-Notebook von allen Seiten begutachten und natürlich auch ausprobieren. Nur, wenn es Ihren Erwartungen entspricht, behalten Sie das Gerät. Ansonsten können Sie von Ihrem Widerrufsrecht von mindestens 14 Tagen Gebrauch machen.
  • Mit dem Kauf des Gaming Laptops auf Raten erhalten Sie sich Ihre finanzielle Flexibilität und ein Polster für unerwartete finanzielle Herausforderungen bleibt erhalten.
  • Der verkaufende Onlineshop bleibt Ihr Ansprechpartner im Rahmen von Garantie- und Gewährleistungspflichten über den Zeitraum des Ratenkaufs. Natürlich können Sie auch den technischen Support des Verkäufers nutzen.

Das gilt es über die Bonitätsprüfung zu wissen

Natürlich wird kein Online-Verkäufer der Welt einen mehrere tausend Euro teuren Gaming Laptop im Rahmen eines Ratenkaufs versenden, ohne vorher Kenntnis zu haben, ob der Käufer solvent ist. Deshalb wird meist mithilfe der Schufa die Bonität überprüft. Im Rahmen dessen wird der Score an den Verkäufer übermittelt, der sich aus dem bisherigen Zahlungsverhalten etwa bei eingegangenen Handyverträgen oder bisher in Anspruch genommenen Krediten zusammengesetzt. Wer sein Konto ständig überzieht, muss bei diesem Score genauso mit Punkteabzug rechnen wie jemand, der Kredite nicht bedient oder Handyverträge nicht rechtzeitig begleicht.

Wer jedoch mit der Pünktlichkeit und Verbindlichkeit bei Zahlungen keine Schwierigkeiten hat, muss sich über seine Schufa-Auskunft genauso wenig Sorgen machen wie beim Tablet oder Laptop Ratenkauf. Das gilt im Übrigen auch für Studenten und Leute mit geringem Einkommen. Die Grundlage für die Bewertung stellt nicht die Höhe des Einkommens allein dar, sondern vielmehr wie die- oder derjenige bisher seinen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen ist. Das bedeutet übrigens auch, dass sogar Neukunden beste Chancen haben, ihren Gaming Laptop auf Raten zu kaufen. Auch, wenn Sie im Zweifel sind, ob der Ratenkauf aufgrund der Bonitätsprüfung durchgeht, sollten Sie einen Versuch starten. Wird diesem nicht stattgegeben, können Sie immer noch nach einem Verbraucherkredit bei Ihrer Hausbank nachfragen.

Gaming Laptop auf Raten

Diese Rolle spielen Klarna und Co.

Vor allem kleinere Onlineshops scheuen das Risiko des Zahlungsausfalls beim Gaming Laptop Kauf auf Raten und möchten viel lieber, dass der Käufer mit Zahlarten wie Sofortüberweisung, Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal in Vorleistung geht. Diese Marktlücke haben Paymentdienstleister wie Klarna für sich entdeckt, die nicht nur den Kauf auf Rechnung, sondern auch den Ratenkauf anbieten. So übernimmt das schwedische Unternehmen die Bonitätsprüfung und erstattet bei Erfolg sofort den Kaufbetrag an den Webstore. Damit gewährt Klarna den Kredit und ist damit Ihr direkter Vertragspartner. Natürlich erheben auch solche Zahlungsdienstleister Zinsen, die sich aber in Grenzen halten. Schauen Sie sich am besten einmal die Bedingungen von Klarna & Co. an und entscheiden Sie, ob Sie mit diesem Anbieter Ihr Gamer-Laptop auf Raten bestellen möchten.

  • Fazit: Der Ratenkauf eines Gaming Laptops bietet sich gerade bei hochpreisigen Geräten an. Vor allem, wer seine persönliche Finanzplanung im Griff hat, hat nichts zu befürchten. Wer gerne mal Zahlungstermine vergisst, sollte vielleicht doch lieber ein paar Monate sparen und dann zum Kauf schreiten!
[Gesamt:5    Durchschnitt: 1.2/5]